Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Frühlingsstart auf dem Fahrrad: Neue Bett+Bike Betriebe qualifiziert

3. April 2018, Linz - Unter den Vorgaben der größten Interessensvertretung für Radler in Europa, dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club), wurden im Mühlviertel Betriebe auf ihre Radfahrer-Gastlichkeit getestet. Sieben neue Unterkunftsbetriebe der Region wurden mit dem Bett+Bike Qualitätssiegel ausgezeichnet. Insgesamt zählt das Granithochland nun 15 qualifizierte Quartiere dieser Art, die für eine oder mehrere Nächte mit einer besonders radfreundlichen Unterkunft für müde Wadeln aufwarten.

Das Radland Mühlviertel bietet für Hobbyradfahrer und Profisportler Abwechslung und Herausforderungen quer durch das Granithügelland. Egal ob für kurze Radausflüge, Tagestouren oder mehrtägige Radreisen – das weitreichende, beschilderte Radwegenetz im Mühlviertel führt Radfahrer und Mountainbiker entlang von Flüssen und Wäldern und beeindruckt mit Weitblick bis zu den Alpen.

 

Der Mühlviertelradweg

Das Mühlviertel in all seiner Vielfalt erleben Radurlauber am Mühlviertelradweg R5 auf einer sportlichen Reise zwischen der Donau und Tschechien. Gefragt sind bei dieser Tour gute Kondition oder ein E-Bike, um die Natur, die kulturellen Sehenswürdigkeiten, und die regionalen Schmankerl entlang der Strecke auch so richtig genießen zu können. „Radfahren am R5 lässt Urlauber zum einen in der Weite des Mühlviertels entschleunigen. Zum anderen wird durch das ständige auf und ab der hügeligen Landschaft die Bikerwade herausgefordert. Wer hier einmal die Landschaft bezwingt, wird begeistert nach Hause fahren und seinen Freunden von dieser kraftvollen Region erzählen. Und so kommen immer mehr und mehr Biker und auch E-Biker zu uns in die Region“, erzählt Richard Obereder, Inhaber vom neu-klassifizierten Bett+Bike Betrieb, dem Karlingerhaus in Königswiesen. Als begeisterter Radfahrer bekommen Gäste hier vom Chef persönlich die besten Tipps für eine gelungene Tour.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Bett+Bike Qualitätssiegel

Wer sich nach einer ausgedehnten Radtour Entspannung gönnen möchte, findet von Wellnesshotels über gemütliche Pensionen bis hin zum Hüttendorf radfreundliche Unterkünfte, die den individuellen Bedürfnissen entsprechen. Alle 15 Bett+Bike Betriebe im Mühlviertel erfüllen die vom ADFC vorgeschriebenen Anforderungen und bieten verschiedene Annehmlichkeiten für die Gäste – von einer sicheren Unterbringung für das Fahrrad, einer Trockenmöglichkeit für Kleidung und Ausrüstung, wichtigem Werkzeug bis hin zu bereitgestelltem Informationsmaterial zu Touren und Infrastruktur und natürlich einem kräftigen Radlerfrühstück.

 

Zertifizierte Mühlviertler Bett+Bike Betriebe

Im Unteren Mühlviertel im Hotel Rockenschaub und im Hotel Fürst erwarten Radurlauber zwei Hotels mit eigenem Wellnessbereich und sehr guter Küche. Im Karlingerhaus, einem modernen Gästehaus entspannt man im Hallenbad und der Sauna und findet mit dem Hausherrn selbst einen ambitionierten Radsportler vor. Eine besondere Nächtigungsmöglichkeit bietet das Hirschalmdorf in Unterweißenbach, wo Gäste eine eigene Hütte bewohnen. In der Region um Freistadt begrüßen drei radaffine Gasthöfe mit dem Gasthof Pammer/Jahn, dem Gasthof Franzosenhof und Koller’s Ferienparadies ihre Besucher. Für alle die alleine oder mit Freunden unterwegs sind ist das Hotel AVIVA der richtige Einkehr zum Wellnessen, Relaxen aber auch zum Treffen von Gleichgesinnten und zum Feiern.

Sieben weitere Bett+Bike Betriebe, die sich bereits langjährig als solche bezeichnen dürfen, liegen im Böhmerwald. Drei-Sterne und Vier-Sterne-Häuser wie das Hotel Böhmerwaldhof, das Hotel-Restaurant Bergkristall, das Landhotel Mühlböck und die Pension Mühlblick bieten komfortable Einkehrmöglichkeiten für Radurlauber. Mit dem Gasthof Greiner, der Sportpension Ramlhof und dem Gasthof-Pension Sonnenhof warten ebenso gemütliche Adressen auf sportlich-aktive Radurlauber.

Alle Mühlviertler Bett+Bike Betriebe finden Sie auf einen Blick unter www.muehlviertel.at/bettundbike oder auf dem Bett+Bike Portal des ADFC.

Service & Kontakt

Mühlviertel Marken GmbH
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 7277-728
+43 732 7277-9728
office@muehlviertel.at
https://www.muehlviertel.at

Download Pressebilder

Mühlviertelradweg R5

Mühlviertelradweg R5

Erstellungsdatum: 08.09.2009
Copyright: © OÖ. Tourismus/Erber

Bild-Beschreibung: Radweg, Radfahren, Fahrrad, Sport, E-Bike
Mühlviertelradweg R5

Mühlviertelradweg R5

Erstellungsdatum: 08.09.2009
Copyright: © OÖ. Tourismus/Erber

Bild-Beschreibung: Radweg, Radfahren, Fahrrad, Sport, E-Bike
Mühlviertelradweg R5

Mühlviertelradweg R5

Erstellungsdatum: 08.09.2009
Copyright: © OÖ. Tourismus/Erber

Bild-Beschreibung: Radweg, Radfahren, Fahrrad, Weitblick, Sport, E-Bike
Neue Bett+Bike Betriebe 2018

Neue Bett+Bike Betriebe 2018

Erstellungsdatum: 03.04.2018
Copyright: © Karlingerhaus

Bild-Beschreibung: Unter den Vorgaben der größten Interessensvertretung für Radler in Europa, dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club), wurden im Mühlviertel Betriebe auf ihre Radfahrer-Gastlichkeit getestet. Sieben neue Unterkunftsbetriebe der Region wurden mit dem Bett+Bike Qualitätssiegel ausgezeichnet. So auch das Jugend- und Familiengästehaus Karlingerhaus in Königswiesen. Richard Obereder präsentiert stolz das Bett+Bike Qualitätssiegel.