Das Bild zeigt die grüne Mühlviertler Hügellandschaft.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Salzwegrunde

Hofkirchen im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4142 Hofkirchen im Mühlkreis
Zielort: 4142 Hofkirchen im Mühlkreis

Dauer: 1h 56m
Länge: 6,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 156m
Höhenmeter (abwärts): 154m

niedrigster Punkt: 452m
höchster Punkt: 600m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wanderung auf einer Teilstrecke des historischen Salzweges in der Donauleiten bei Hofkirchen i.M.

Donau-Oberösterreich: Aussichtsreicher Rundwanderweg

Der neue Wanderweg in einer Länge vonca.  6,7 km führt zunächst vom Ortszentrum von Hofkirchen zur „Alten Straße“, nach Erreichen der Ebenhoch-Landesstraße 400 Meter Richtung Hofkirchen, mündet in der sogenannten „Salzreibe“ in den alten, historischen Salzweg und führt über Leiten, der ehemaligen Mautstelle zurück nach Hofkirchen. Die Beschilderung des neuen Rundweges wurde bereit angebracht.

Ausgangspunkt: Ortszentrum
Zielpunkt: Ortszentrum

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Im 11. - 12. Jahrhundert wurde der „alte Salzweg“ von der Rannamündung durch die Weinleiten nach Leiten (Mautstelle) und Hofkirchen errichtet und führte weiter über Hofkirchen nach Böhmen. Der Weg wurde in der steilen Donauleiten so angelegt, dass er teilweise als „Einbahnsystem“ geführt werden konnte und wurde in das Gelände eingegraben.

Schon 1333 erhielt Hofkirchen durch Herzog Albrecht II. das Marktrecht, gleichzeitig das Recht, wöchentlich 5 Pfund kleine Küfel (7.200 kg) Salz zu verkaufen. Mit Freiheitsbrief von Erzherzog Albrecht IV. wurde 1459 das Recht auf unbeschränktes Maß erweitert. Weiters erhielten die Hofkirchner das Recht, Salz weiter, insbesondere nach Böhmen zu führen.

Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

keinen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

kostenlos

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Salzwegrunde
Marktgemeinde Hofkirchen i.M.
Markt 8
4142 Hofkirchen im Mühlkreis

+43 7285 7011
+43 7285 7011 - 4
gemeindeamt@hofkirchen.at
www.hofkirchen.at
http://www.hofkirchen.at
http://www.hofkirchen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4142 Hofkirchen im Mühlkreis
Zielort: 4142 Hofkirchen im Mühlkreis

Dauer: 1h 56m
Länge: 6,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 156m
Höhenmeter (abwärts): 154m

niedrigster Punkt: 452m
höchster Punkt: 600m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA