Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Nordwaldkammweg III

Freistadt, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: NWKW III /KČT-Markierung
Startort: 38283 Dolní Príbraní
Zielort: 38301 Frantoly

Dauer: 11h 45m
Länge: 40,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 985m
Höhenmeter (abwärts): 932m

niedrigster Punkt: 532m
höchster Punkt: 853m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Nordwaldkammweg wurde um 1910 vom Deutschen Böhmerwaldbund angelegt. Der Nordwaldkammweg verlief in der Zwischenkriegszeit (1. Republik bis 1945) teils auf österreichischem, teils auf tschechischem Gebiet.

In der 5. Auflage (1929) des "Führers durch den Böhmerwald" steht über den Verlauf des Kammwegs von Westen nach Osten:
Schwarzkoppe - Tannaberg - Gewintzy - Osser - Eisenstein - Stubenbach - Pürstling - Lusen - Kurschada - Dreisessel - Glöcklberg - Untermoldau - Friedberg - Hohenfurth - Rosenberg.


Der ursprüngliche Nordwaldkammweg startete also in Rosenberg/Rozmberk an der Moldau. Grund genug, die Variante III über den alten Ausgangsort zu führen.
Die 40 km lange Variante III des Nordwaldkammweges zweigt nordöstlich von Zettwing/Cetviny bei Sinetschlag/Dolní Příbraní  vom Nordwaldkammweg II ab, verläuft nördlich davon
und kommt südlich von Hohenfurt/Vyssi brod bei Frauenthal/Frantoly wieder auf die Variante II. Der Weg führt durch das grüne Band, ist mit tschechischen Tafeln und dem Zusatz NWKW III
 markiert, die Verwendung der GPS-Daten oder der von Alpenverein frei runterladbaren Landkarten wird empfohlen. Die detaillierte Beschreibung der 3 Tagesetappen des Nordwaldkammweges III ist im Führer „Nordwaldkammweg – Weitwandern im Grenzland“ des Alpenvereins Freistadt, erschienen im Verlag Pustet  nachzulesen und online/offline unter Outdooractive  verfügbar.

Ausgangspunkt: Start ist Dolní Příbraní
Zielpunkt: Ende ist in Frantoly
Erreichbarkeit / Anreise

Der Nordwaldkammweg III startet in Oberschwarzenberg und endet in Nové Hrady.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nordwaldkammweg III
Tourismusverband Mühlviertler Kernland
Waaggasse 6
4240 Freistadt

+43 7942 75700
kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertel.at
http://www.muehlviertel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: NWKW III /KČT-Markierung
Startort: 38283 Dolní Príbraní
Zielort: 38301 Frantoly

Dauer: 11h 45m
Länge: 40,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 985m
Höhenmeter (abwärts): 932m

niedrigster Punkt: 532m
höchster Punkt: 853m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA