Das Bild zeigt einen Aussichtsturm mit Blick über das tief verschneite Mühlviertel.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Planetenwanderweg

Freistadt, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Fr 8 + Symbol Planetenweg
Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4251 Sandl

Dauer: 4h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 490m

niedrigster Punkt: 557m
höchster Punkt: 1.047m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Auf dem Planetenwanderweg wurde das Planetensystem maßstabsgetreu (im Maßstab 1:3,69 x 10) zwischen Freistadt und der Sternwarte Sandl nachgebaut. Die Planeten wurden im Verhältnis zur 1 m Sonne maßstabsgetreu 1:369 Mill. km neben den Messingplatten dargestellt. Der Planet Venus hat demnach 8,9 mm Durchmesser! Die Sternwarte in Sandl ist eine der 14 Stationen des Solar Flare Watch-Programms der NASA.

Die Sonne befindet sich auf der Promenade in Freistadt mit einem Durchmesser von 1 Meter (aus Granit). Die Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars (und die Asteriodengürtel) befinden sich auf Freistädter Gemeindegebiet. In der Gemeinde Grünbach sind dann Jupiter, Saturn und Uranus. Im Gemeindegebiet Sandl befinden sich Neptun und Pluto (bei der Endstation Sternwarte ist Pluto dann Stecknadelkopfgroß).

Die Planeten sind auf Granitfindlingen als Steinkugeln (ca. 25 cm Durchmesser) symbolisch angebracht.

Stationen:

  • Sonne
  • Venus und Mars
  • Jupiter und Saturn
  • Sonnenenergie
  • Weltraumtöne
  • Raumfahrt
  • Galaxien
  • Planetenwaage
  • Dendrochronologie
  • Du-Punkt
  • Die Sternwarte


Der Wanderweg führt von der mittelalterlichen Brau- und Kulturstadt Freistadt, durch die Ortschaft Schlag, über den Bauernhof Zimmerhofer zur Bergkirche St. Michael ob Rauchenödt und dann Richtung Mitterbach (Einkehrmöglichkeit beim Forellenwirt). Nach der kurzen Einkehr geht's weiter zur Viehberghütte und zur Privatsternwarte von Prof. Wolfgang Wöss in Sandl.


Die Wanderung kann auch im Kernlandbüro gebucht werden - als Abschluss mit einer rechtzeitig angemeldeten Führung durch die Privatsternwarte von Prof. Wöss, der die fachkundige Betreuung dieses Wanderweges übernommen hat und den wissenschaftlichen Teil weiterhin betreuen wird. Prof. Wöss ist auf dem Gebiet der Astronomie ein Fachmann und weltweit bekannt durch seine Mitarbeit bei der NASA (siehe Heimatbuch Sandl).

Die Planetenwanderung kann natürlich auch von Sandl bis Freistadt in umgekehrter Reihenfolge gemacht werden.



Ausgangspunkt: Die Sonne befindet sich auf der Promenade in Freistadt direkt neben dem Wanderstein beim Scheiblingsturm.
Zielpunkt: Endstation Sternwarte Prof. Wöss in Sandl

Details - Wandern
  • Themenweg
  • Lehrpfad
Forellenwirt in Mitterbach

Forellenwirt in Mitterbach

Unser Haus ist ganzjährig geöffnet und bietet Ihnen im Sommer wie im Winter den nötigen Komfort. Genießen Sie auch unsere Sonnenterrasse mit dem herrlichen Ausblick in die Region.

Sternwarte Wöss

Sternwarte Wöss

Jedes Fernrohr hat seinen Himmel! Die Sternwarte von Prof. Wöss entspringt einem Kindheitstraum und wurde nach einemSommerfrischeaufenthalt in Sandl wahr. Nach dem Grundkauf wurde der Turm mit der Bibliothek gebaut, später folgten der Wohnbereich mit Werkstatt und noch später Atelier...
Richtungsinfo: rechts

Viehberghütte Sandl

Viehberghütte Sandl

NEU! Sie Feiern - Wir Organisieren!Die Viehberghütte liegt direkt neben Schilift Sandl!Essen. Trinken. Schlafen. Mhhhhm.Die Viehberghütte bietet seit Generationen allen Winterhungrigen ein gutes Essen, genug zu Trinken und ein kleines Bett (ab € 23,-). Offen ist bei Liftbetrieb.

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Linz weiter auf der Mühlkreisautobahn Richtung Prag (40 km) Von der tschechischen Grenze Richtung Linz (15 km)

Bahn:
Von Linz mit der Summerauerbahn bis zum Bahnhof Freistadt
(3 km außerhalb des Zentrums) Linz Bahnhof - Freistadt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

-

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Mühlviertel - Region Freistadt

Mühlviertel - Region Freistadt

Waaggasse 6, 4240 Freistadt

+43 7942 75700
kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertel.at

Planetenwanderweg
Touristik Mühlviertler Kernland
Waaggasse 6
4240 Freistadt

+43 7942 75700
+43 732 7277 - 9646
kernland@oberoesterreich.at
www.planetenwanderweg.at
www.gps-tour.info/de/touren/detail....
http://www.planetenwanderweg.at
http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.10730.html

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Fr 8 + Symbol Planetenweg
Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4251 Sandl

Dauer: 4h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 490m

niedrigster Punkt: 557m
höchster Punkt: 1.047m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA