©
© Foto: Oberösterreich Tourismus/Maybach: Das naturbelassene, gedankenweite Mühlviertel
Das Bild zeigt die grüne Mühlviertler Hügellandschaft.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Brücke der Begegnung

Oberneukirchen, Oberösterreich, Österreich

Die "Brücke der Begegnung" wurde am Berührungspunkt der 3 Katastralgemeinden "Oberneukirchen - Waxenberg - Traberg" errichtet. Diese 3 Katastralgemeinden sind Teil der Marktgemeinde Oberneukirchen .

Als verbindendes Symbol wurde hier diese sternförmige Brücke über das Waldschlägerbachl errichtet. Diese Naturdenkmal soll die Einheit der Gemeinde wiederspiegeln, weist aber auch auf die einzelnen Orte hin.
Am 13. Oktober 2002 wurde die Brücke unter reger Beteiligung der Bevölkerung feierlich eingeweiht.
Gefertigt wurde die Brücke der Begegnung von der Tischlerei Stehrer nach den Plänen von Friedrich Wimmer.
 

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Brücke der Begegnung
Schauerschlag
4181 Oberneukirchen

+43 7212 7055
gemeinde@oberneukirchen.ooe.gv.at
www.oberneukirchen.at
https://www.oberneukirchen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA