© Foto: Oberösterreich Tourismus/Maybach: Das naturbelassene, gedankenweite Mühlviertel
Das Bild zeigt die grüne Mühlviertler Hügellandschaft.

Motorradmuseum

St. Georgen am Walde, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Sammler, Restaurator und Museumsbesitzer Erich Fragner

führt persönlich durch das Motorradmuseum, bei Interesse auch durch Werkstatt

und „Archiv“.

Das Herzstück bildet die 4Takt-Ausstellung der deutschen Premiummarke Zündapp und eine Auswahl an österreichischen  Zweirädern sowie ein Auszug internationaler Marken (ab Baujahr 1923). Ein Raum ist der Ausstellung einer FN 350 sahara mit Seitenwagen und sämtlichen Requisiten der Saharaexpedition im Jahr 1927 über 8800 km gewidmet. Besichtigungsdauer ist ca. 1 Stunde, bei Interesse für Technik und Restauration bis zu 2 Stunden. Motorrad- und PKW-Parkplätze im Innenhof.

Nach telefonischer Vereinbarung

Erreichbarkeit / Anreise

Von Königswiesen kommend der Greiner Straße 7,3 km folgen, rechts abzweigen um auf der Greiner Straße zu bleiben, das Motorradmuseum befindet sich nach 210 m auf der rechten Seite.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Freiwillige Spenden

  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Motorradmuseum
Linden 9
4372 St. Georgen am Walde

Telefon +43 688 8676631
E-Mailfragnermayr@ecsnet.at
Webwww.st.georgen.at
http://www.st.georgen.at

Ansprechperson
Herr Erich Fragner


Mobil +43 688 8676631
E-Mailfragnermayr@ecsnet.at
Webwww.st.georgen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA