Das Bild zeigt die grüne Mühlviertler Hügellandschaft.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Pfarrkirche Lasberg

Lasberg, Oberösterreich, Österreich

1125 wird Lasberg erstmals in der Schenkungsurkunde des "Edlen Adalbero von Griesbach" erwähnt.

Die Kirche war zu diesem Zeitpunkt wohl aus Holz errichtet und wurde sehr bald durch einen Steinbau in romanischem Stil ersetzt.



Um das Jahr 1400 wurde der romanische Bau durch einen gotischen Zubau erweitert. Die Apsis wurde nach vorne aufgebrochen und der heutige Altarraum (Chor) als Zubau im weichen Stil mit zwei einfachen Kreuzrippengewölben angefügt.



Unter dem heutigen Volksaltar befinden sich die ältesten Grabsteine der Zelkinger, der ehemaligen Besitzer des Schlosses Weinberg.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Pfarrkirche Lasberg
Markt 17
4291 Lasberg

+43 7947 7332

Ansprechperson
Pfarramt

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA