Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (Email-Adresse, Anfrage, optional: Name) werden von der Mühlviertel Marken GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ ASVÖ MÜHLVIERTEL 8000

ASVÖ MÜHLVIERTEL 8000

8. August 2015, Freistadt - Neue Rekordzeit: Intersport Pötscher Erima Austria gewinnt zum vierten Mal in Folge den ASVÖ MÜHLVIERTEL 8000

Mit einer Zeit von 07:11:57 gewinnt das Herrenteam Intersport Pötscher Erima Austria den spektakulären Mannschaftswettbewerb im vierten Jahr seines Bestehens bereits zum vierten Mal. Mit Ex-Langlauf-Olympiasieger Christian HOFMANN, der als Nordic Walker antrat sowie Bergläufer Markus HOHENWARTER, der sich 2012 einen Weltmeistertitel holte und zu den schnellsten Marathonläufern Österreichs zählt, ist das Siegerteam 7 Minuten und 17 Sekunden schneller als im Vorjahr und stellt damit eine neue Rekordzeit auf. Den zweiten Platz bei den Herren belegt das Team Ernstl's Sport Herren mit einer Zeit von 07:25:38, die drittplazierte Mannschaft ist ÖBH mit 07:50.36.

Die Mixed-Wertung gewinnt HOMETEC (07:45:05) vor den Trimaniacs Linz (07:53:31) und TRI Power Wimberger Haus Freistadt – one (07:59:34).

Bei den Damen siegt das Ernstl’s-Sport Damen Team (08:54:32) und verweist damit die Vorjahressiegrinnen vom Honeder Naturbackstube Dreamteam (09:08:01) auf Platz Zwei. Auf Rang Drei landet das Team TRI Power Wimberger Haus Freistadt – Girls (09:58:58).

Dass der ASVÖ MÜHLVIERTEL 8000 auch in seinem vierten Austragungsjahr sehr gut ankommt, beweist die Rekordteilnehmerzahl von 148 Teams bzw. 1184 Sportler und Sportlerinnen aus Deutschland, Tschechien, Italien, den USA und Österreich. Bei traumhaften Wetterbedingungen und Temperaturen von über 30° sorgten hunderte von Zuschauern im Ziel am Messegelände Freistadt und in den Wechselzonen für beste Stimmung. Auf der knapp 190 Kilometer langen Strecke quer durchs Mühlviertel bewältigten Achter-Teams 4.119 Höchenmeter in unterschiedlichen Sportarten. Dabei standen wie jedes Jahr der Teamgeist und der Spaß am Sport an erster Stelle.

Veranstallter Martin FISCHERLEHNER ist erfreut über den regen Zulauf: „Der große Andrang von Hobbysportlern und Spitzenathleten zeigt, dass wir mit unserem Teamevent den Nerv der Zeit treffen.“

Neben dem Veranstalterteam waren über 250 freiwillige Helferinnen und Helfer im Einsatz und gewährleisteten einen reibungslosen, professionellen und sicheren Ablauf des spektakulären Events.

„Ein großer Dank gilt den Organisatoren, die mit diesem einzigartigen Mannschaftswettbewerb, an dem Sportler und Sportlerinnen aus vielen Ländern teilnehmen, eine der wichtigsten Funktionen des Sports erfüllen: den Brückenschlag zwischen Nationen,“ zeigt sich Landeshauptmann Dr. Josef PÜHRINGER beeindruckt.

ASVOÖ-Präsident Herbert OFFENBERGER erklärt: „Events wie der ASVÖ MÜHLVIERTEL 8000 sind es, die den Sport zu den Menschen bringen. Ich bin stolz, einen Bewerb solcher Größe und Bedeutung in Oberösterreich unter dem Dach des Allgemeinen Sportverbandes OÖ zu haben.“

Sparkasse OÖ Vorstand Herbert WALZHOFER: „Wir erlebten heute einen top Sportevent und tolle Leistungen aller Teams. Alle sind MÜHLIVERTEL 8000 Sieger.“

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.